• Bitte denkt daran euch anzumelden, wenn ihr den Gottesdienst am Sonntag besuchen wollt!

  • Jeden Sonntag live auf:

    Youtube Stadtmission Bünde

Gemeindeinfo 8 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst Live mit Teil für Kinder im Jungscharalter!

Am 10. Mai um 10:00 Uhr unter https://www.stadtmission.info/

oder auf YouTube unter „evangelische Stadtmission Bünde“

Hallo Ihr Geheiligten!

Nein, Heilige sind wir bestimmt nicht, jedenfalls nicht im klassischen Sinn – oder? Aber geheiligt sind wir. Gott hat uns geheiligt, das heißt für IHN bestimmt. Durch das; was Jesus für uns in Kreuz und Auferstehung getan hat, sind wir für Gott bestimmt und gehören zu ihm – geheiligt. Allein dadurch, dass wir glauben! Wie toll, dass wir hier nichts tun können und müssen.

In 3. Mose 20, 7+8 lesen wir:

Heiligt euch und seid heilig, denn ich bin der Herr, euer Gott. Haltet euch an meine Vorschriften und befolgt sie. Ich bin der Herr, der euch heilig macht.

Wenn denn nun geheiligt sind, sollen wir auch so leben, aber nachgeordnet. Gott heiligt uns und dann dürfen wir auch so leben. Also los – lebt als geheiligte Kinder des Höchsten!

Gottesdienst

Am 17. Mai werden wir versuchen, den ersten Präsenz-Gottesdienst in der Stadtmission zu gestalten. Dazu gibt es noch einiges an Vorbereitungen zu treffen. Wir können den Besuch nicht für jeden freigeben, da wir dann gegebenenfalls wieder Menschen nach Hause schicken müssen, wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist. Darum haben wir uns entschieden, gezielt einzuladen, vor Allem Besucher die „Offline“ sind. Wenn jemand gerne teilnehmen möchte, der ruft in der StaMi an (05223-60345) und fragt nach. Wir werden parallel weiterhin Live-Video-Gottesdienste anbieten. Dazu lade ich euch für den 10. Mai (Muttertag – falls es jemand vergessen hat) ein! Mit einem Teil für Kinder im Jungscharalter. Ich würde gerne durch die Kamera in eure Wohnzimmer/Schlafzimmer/Küche .. schauen um zu sehen, wer dabei ist 😉.

Drinnen und Draußen

Wenn wir uns wieder in der Stadtmission im kleinen Rahmen treffen, benötigen wir auch wieder ein Putzteam. Darauf wird Christian Freitag euch ansprechen. Der Garten ist ebenfalls noch nicht da, wo die Natur bei diesem schönen Frühlingswetters schon ist. Danke für alle Unterstützung dort und euren Einsatz zum Gelingen der Gemeindearbeit.

60345

Nutzt die Nummer der Stadtmission und ruft an, wenn euch etwas bewegt. Wir sind gerne bereit zum Hören, Helfen, Beten und Reden!

Kinder Kreativ im Gottesdienst

Die Aktion geht weiter! Malte wird am Sonntag dazu auch etwas im Gottesdienst sagen und wir freuen uns, viele kreative Umsetzungen in Form von Bildern, Fotos oder Videos zu erhalten. Als Eltern (ich gehe davon aus, dass die Kinder diese Mail nicht lesen) seid Ihr da nun in der Verantwortung, dies mit euren Kindern anzusprechen und zu unterstützen neben dem Home-Schooling.

Erlebnisse mit Jesus

Was ist bei Euch passiert? Wie habt Ihr die letzten Wochen erlebt und wo ist Euch Jesus begegnet, wie auch immer. Macht ein kleines WhatsApp-Video oder eine Mitteilung und wir freuen uns darauf, sie dann gemeinsam zu teilen im kommenden Gottesdienst. So lässt die Anteilnahme trotz Corona nicht nach. Empathie, der Wille und die Fähigkeit mit einem Mitmenschen zu fühlen, ist eine zutiefst christliche Tugend – bleiben wir im besten Sinne empathisch.

Ich wünsche uns die Erfahrung, das Gott an der Heiligung arbeitet und seine Liebe und Güte sichtbar wird.

Detlef Schröder

für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 6 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst live mit Teil für Kinder im Jungscharalter!

Am 26. April um 10:00 Uhr unter  https://www.stadtmission.info/

oder auf YouTube unter  „evangelische Stadtmission Bünde“

Hallo ihr Siegreichen!

Leider haben wir das Coronavirus noch nicht besiegt, aber Sieger sind wir trotzdem, wenn auch nur indirekt. Denn unser Gott ist Sieger. In der Bibellese-Gruppe waren wir gerade bei 2. Mose 17 angelangt. Dort wird Gott als Sieger bezeichnet (Vers15) und als der, der auch uns zum Sieg verhilft. Bei ihm sind wir auf der Seite der Sieger – wie gut! Das fängt beim Sieg über die Trennung von Gott an, weil wir in Jesus Christus mit Gott versöhnt leben können. Dies hört beim kleinen Sieg über den heutigen Tag – wie sich das manchmal abends anfühlt – nicht auf. Aber bei Allem was uns herausfordert ist Gott der Sieger.

Gottesdienst

Vielleicht dürfen wir im Mai wieder Gottesdienste feiern, aber die Voraussetzungen und Bedingungen stehen noch nicht fest. Klar ist aber jetzt schon, dass wir nicht alle zusammen feiern können. Also werden wir die Livestream-Gottesdienste erst einmal fortsetzen und damit jedem die Chance geben, weiterhin dabei zu sein, auch wenn er nicht in der Stadtmission sein kann. Daher also Sonntag 26. April 2020 10:00 Uhr Live-Gottesdienst aus der Stadtmission mit einem Teil für Kinder im Jungscharalter. Seid dabei und ladet ein! Die Predigt wird ab Montag auf unserer Homepage veröffentlicht! 

Gebet

Es gibt viele Dinge, die euch bewegen. Nutzt das Gebet als die Verbindung zu unserem Herrn und Vater. Denkt dabei an die Familie, Freunde, Kranke, die Kollegen, Politiker.

Seit gestern ist die weltweite Aktion: „30 Tage Gebet für die islamische Welt“ gestartet. Die Deutsche Evangelische Allianz ruft Christen dazu auf, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Sie findet bis zum 23. Mai statt – parallel zum islamischen Fastenmonat Ramadan. Während dieser Zeit verzichtet ein Großteil der 1,8 Milliarden Muslime in aller Welt zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang auf Essen, Trinken, Rauchen und Sex. Auf der Facebookseite „30 Tage Gebet für die islamische Welt“ sind täglich Informationen und Gebetsanliegen erhältlich. Diese Inhalte kann man auch jeden Tag über die App von „Deutschland betet“ auf sein Smartphone bekommen. Das Gebetsheft steht auf der Internetseite der Allianz zum Herunterladen bereit. https://30tagegebet.de/

Feedback

Ich würde euch alle gerne wiedersehen und wissen, wie es Euch geht. Wie verbringt Ihr die Zeit? Kreativ oder auch nicht? Manches erfährt man bei WhatsApp über den Status – anderes über ein Treffen beim Einkaufen.

Es wäre schön, wenn wir als Gemeindeleitung und ihr untereinander natürlich auch eine Rückmeldung erhalten. Wie gefallen Euch die Gottesdienste? Was fehlt Euch? Welche Informationen vermisst Ihr? Wie geht es Euch? Welche Ideen habt ihr noch ….?

Schreibt eine Mail, eine WhatsApp oder nehmt einfach den Hörer in die Hand und ruft Roy oder mich an. Das ist ja alles erlaubt! Danke!

05223 60345

Nutzt die Nummer der Stadtmission und ruft an, wenn euch etwas bewegt. Wir sind gerne bereit zum Hören, Helfen, Beten und Reden!

Vorstandsarbeit

Am kommenden Donnerstag werden wir die erste Vorstand Plus Sitzung per Zoom abhalten und auch wenn wir als Vorstand das schon mal versucht haben, ist dies immer wieder eine Herausforderung. Denkt doch bitte im Gebet auch deswegen an uns. Dann werden wir auch die Möglichkeiten für Gemeindearbeit erörtern und euch wieder informieren.

Chancen nutzen

Wir haben eine Hoffnung, einen Halt und einen Frieden – trotz Corona, den alle Menschen kennen lernen sollen. Nutzt also die Chance gerade jetzt auch offen und ehrlich über den Glauben zu reden. Was ihr betet, wovor ihr Angst habt und wie Gott bei Euch ist und Jesus Christus einen Unterschied macht – wie Petrus es in 1. Petrus 3, 15 beschreibt. Gebt den Link zum Gottesdienst weiter, da ist die Hürde zum Zuschauen kleiner als ein Besuch in unsrer Gemeinde.

Ich wünsche Euch den täglichen Sieg Gottes und den Beistand von Jesus Christus in allen Lebenslagen.

Detlef Schröder

für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 5 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit – Einsatz Haus und Garten

Gottesdienst live mit Kinderteil!

Am 19. April um 10:00 Uhr unter  https://www.stadtmission.info/

oder über Youtube unter https://www.youtube.com/channel/UCMNUSNLAsMksqrEofn0VPqg

Hallo ihr Verarzteten!

Gott verspricht seinen Volk – nachdem er sie aus Ägypten befreit hatte – dass er ihnen all die Plagen nicht antun wird, die er den Ägyptern angetan hatte. Denn er ist ihr Arzt! Daher ist Gott als Arzt der, der auch uns behandelt und uns nach unserer Rettung, die wir ja gerade an Ostern gefeiert haben, auch weiterhin behütet und bewahrt. Er ist der Arzt, der die Wunden heilt und sogar Wunder tut. Als Schöpfer hat er da Möglichkeiten, von den die Medizin nur träumt. Wie gut, dass wir diesem Gott voll und ganz vertrauen können! Gerade auch in dieser Zeit, wo vieles im Wanken und Schwanken ist. Gott bleibt sicher und ist der Fels in der Brandung.

Gottesdienst

Karfreitag und Ostern haben wir nun schon hinter uns und bis Mai werden wir wohl auf gemeinsame Gottesdienste verzichten müssen. Sobald wir hier Möglichkeiten eingeräumt bekommen, werden wie diese auf Umsetzbarkeit prüfen und auch Euch informieren. Am Sonntag 19. April 2020 um 10:00 Uhr aber werden wir wieder live senden und ihr könnt über die bekannten Wege zu dem Livestream gelangen.

Es wird auch dieses Mal wieder einen Teil für Kinder geben, dieses Mal für Kinderstundenkinder. Ich freue mich auf euer einschalten am Sonntag!

05223 60345

Roy ruft viele Besucher und Mitglieder an und wir versuchen, auch darüber mit Euch im Kontakt zu bleiben. Wenn Ihr Hilfe braucht oder etwas auf dem Herzen habt oder auf der Seele, dann nutzt die Telefonnummer der Stadtmission 60345. Ruft an, wenn wir etwas für Euch tun können. Das Telefon ist besetzt und ihr könnt dort reden, beten und auch Hilfe bekommen.

Gebet

Bleibt dran am Gebet und nutzt vielleicht so manche freie Minute nicht zum Fernsehen oder Whatsappen sondern sagt Gott Dank. Einige Hauskreise finden über „Zoom“ online statt, und auch dort wird gebetet. Bittet und fleht, kommt vor unseren großen Gott und Vater, seinen Sohn Jesus mit allem was Euch bewegt.

Einsatz Haus und Garten

Es ist wieder Frühling! Ich genieße es, draußen zu sein bei dem schönen Wetter. Es geht euch sicher nicht anders. Aber nicht nur in eurem Garten – wenn ihr einen habt- gibt es vieles zu tun. In der Stadtmission gibt es dieses Jahr keinen Haus- und Garteneinsatz der klassischen Art, aber Carsten hat die Punkte, die zu erledigen sind zusammengestellt und ihr findet Sie als Anhang an die Mail. Stimmt Euch mit Carsten ab, damit nicht alle das gleich erledigen wollen. Dann wird es wieder richtig schön, auch draußen und drinnen, wenn wir uns wieder gemeinsam in der StaMi treffen J

Ich befehle Euch der Liebe Gottes an die Euch an Körper und Geist verarztet und dem Frieden durch seinen Sohn Jesus Christus.

Detlef Schröder

Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 2 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Hallo Ihr Erhörten!

Warum erhört? Weil Gott uns hört und wir ihm all das sagen -leise oder laut- können, was uns bewegt. Das muss nicht laut sein, aber wenn wir leiden, dürfen wir auch aus der Seele schreien. Psalm 77 ist hier ein gutes Beispiel, wie dann aber auch der Blick auf die Gnade, die uns unser Herr Jesus Christus schon erwiesen hat, Grund zur Hoffnung ist. Gott hat seine Hand noch nicht komplett weggenommen. Schauen wir auf unsere aktuelle Situation. Wir leben in einem Land mit einem tollen Gesundheitssystem (trotz Problemen), mit nur soo wenigen Toten (auch wenn jeder Verlust unendlich schmerzt), Politikern die handeln und einer großartigen Möglichkeit mit modernen Medien die Einsamkeit aufzufangen (zumindest zum Teil).

Darum lade ich Euch zum Bibellesen ein, wie schon letzte Woche angekündigt. Wenn Ihr diesem Link folgt, landet ihr in der WhatsApp Gruppe, die Oliver Tüch verwaltet:

https://chat.whatsapp.com/DGChW4drcsyBaso4OqhOxm

Als weiteres liegt der Mail auch der Bibelleseplan für April bei, wenn Ihr kein WhatsApp habt.

Das Gebet ist ein weiterer Punkt. Nutzt dafür die Möglichkeit, unter der Gemeinde-Telefonnummer 05223 60345 anzurufen und gemeinsam zu beten. Ihr könnt auch mit Euren Smartphones immer Telefonkonferenzen machen und zwei oder mehr Leute gleichzeitig anrufen und so auch als Gebetskreis beten. Das ist gewöhnungsbedürftig, aber es geht 🙂

Wenn wir schon beim Telefonieren sind. Bitte nutzt die Telefonnummer der Stadtmission auch, um Hilfe an zu fragen und Unterstützung zu bekommen. Schämt Euch nicht. Dazu sind wir als Gemeinde auch zusammengestellt und tragen Verantwortung füreinander.

Dies gilt auch dafür das ihr bitte dies an die weiter gebt, die keine E-Mail-Adresse haben. Anrufen könnt ihr aber ansteckungsfrei.

Noch kurz eine Nachlese zum letzten Gottesdienst. Noch einmal Entschuldigung, dass die Predigt so spät zur Verfügung stand, dies hatte mit technischen Problemen mit dem Ton zu tun. Mit über 100 aufrufen aber ist die Predigt von Malte(danke dafür!), von fast so vielen gehört worden wir sonst Sonntags. Diesmal werden wir den Gottesdienst live veranstalten und dieser Stream steht am Sonntag ab 10:00 Uhr zur Verfügung und ihr könnt live bei euch zuhause dabei sein.

https://www.stadtmission.info/

Eine CD von der Predigt steht auch zur Verfügung, kann bestellt werden und wird versendet.

Ich befehle Euch dem Schutz Gottes an, der alle Macht in seinen Händen hält.

Detlef Schröder
für die Gemeindeleitung

Bibellese April 2020