• Bitte beachtet die aktuellen Infos!
    Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl und der Anforderungen des Schutzkonzeptes ist ein Anmeldung zwingend erforderlich!
    Bitte schreibt eine kurze Mail an Stadtmission Bünde (buende@egfd.de)

  • Jeden Sonntag live auf:

    Youtube Stadtmission Bünde

Gemeindeinfo 49 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst am 21. Februar um 10:00 Uhr mit Predigt von Berni Funk „Das unzerstörbare Band der Liebe Gottes“ als LiveStream unter http://www.stadtmission.info/livestream

und vor Ort mit Kindertreff.

Hallo Ihr Erdbebensicheren!

Die deutsche Sprache ist schon eine tolle Sprache. Klar, dass sie für Ausländer nicht leicht zu lernen ist, aber ich finde viele Worte sehr schön bildlich. Die Vorsilbe „ver“ zum Beispiel. Da gibt es verschieben, verlassen, verlaufen, verschicken und noch viele mehr. Hier werden Bewegungen beschrieben. Von A nach B. So ist das auch bei dem Verb „vertrauen“. Es wird das trauen verschoben. Wenn ich Jesus vertraue, traue ich nicht mehr mir, sondern jetzt ihm. Meinem Gott, der alles in seiner Hand hält, kann ich vertrauen, egal was mein Leben erschüttert. Er hält mich fest und ihn erschüttert es nicht.

Daher kann Jesus, der Sohn Gottes, seine Jünger und damit auch uns ermutigen:

»Lasst euch durch nichts erschüttern!«, sagte Jesus zu seinen Jüngern.

»Vertraut auf Gott und vertraut auf mich!« Johannes 14,1

GOTTESDIENST

Am Sonntag den 28. Februar ist Berni Funk aus Lübbecke bei uns und hält die Predigt. Der Gottesdienst wir als Präsenzveranstaltung in der Stadtmission stattfinden und auch als Livestream unter http://www.stadtmission.info/livestream

Eine Anmeldung für den Besuch in der Stadtmission ist zwingend erforderlich unter buende@egfd.de

KINDERTREFF- parallel zum Gottesdienst

Am Sonntag dem 28.02. findet der Kindertreff im Haus und über Zoom statt. Wir freuen uns euch zu sehen. Die Einwahldaten haben sich nicht geändert.

Uhrzeit: 28. Febr. 10:30 Uhr https://zoom.us/meeting/tJEsfumsqDkrGtaa1SFfijYgOUVq_lj5QF93/ics?icsToken=98tyKuCtrzIqHtKXsRmFRowMBYr4c-jwpnpcjbdcnU7WJSZaaDrxGdd0I41zGo3h

Zoom-Meeting beitreten https://zoom.us/j/95190462102?pwd=MU5nbVdPNHhNcmVRblNVcE1lL28yQT09

Meeting-ID: 951 9046 2102
Kenncode: 809595

AUSBLICK

Am kommenden Dienstag, dem 02.März um 19:30 Uhr findet wieder ein Online-Seminar statt. Diesmal zum Thema „Chaos im Kindertreff-was tun?“ Es ist kostenlos, man muss sich nur anmelden!

Am ersten Sonntag im März, den 07.03.2021, ist wieder ein Abendmahlsgottesdienst. Unter Vorbehalt wollen wir auch Abendmahl in der Gemeinde anbieten. Wir werden Euch in der kommenden Mail noch mal informieren und hoffen, dass dies möglich sein wird.

Unser Pastor Roy Breidenbach ist noch bis zum 03. März 2021 im Urlaub. Wendet Euch in dringenden Fällen entweder direkt an die Jugendreferenten oder an einen Ältesten.

Die Jahreshauptversammlung der Stadtmission, die sonst immer am Anfang März stattfindet, haben wir nun auf den 27. März 2021 terminiert. So also bis dahin eine Versammlung möglich ist, wollen wir uns treffen. Bitte betet doch, dass wir eine gute Lösung erarbeiten können.

UNTERSTÜTZUNG

Wenn ihr Hilfe benötigt, Gebet oder Gespräch, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt, dann ruft bitte die Nummer der Stadtmission an 05223 – 60345 und sprecht direkt oder vereinbart einen Termin.

Wenn ihr Veranstaltungen in der Stadtmission abhalten wollt oder Fragen zum Schutzkonzept habt, dann wendet Euch an Heinfried Meyer. Seine Kontaktdaten sind: Mobil: 0177 – 7531989 und E-Mail: coffein@teleos-web.de

Termine in der KW 9 (28. Februar – 06. März 2021)

28. Februar – 10:00 Uhr – Gottesdienst mit Berni Funk

01. März     –  16:30 Uhr – Mädchenjungschar per Zoom – „Spuren im Sand“

02. März     —  19:30 Uhr – „Chaos im Kindertreff-was tun?“ siehe unten

03. März      – 19:30 Uhr – Bibelstunde

05. März      – 19:30 Uhr – Jugendkreis per Zoom

Ich wünsche  uns eine erschütterungsfreie Woche mit viel Vertrauen zu unserem Vater im Himmel.

Detlef Schröder
Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 48 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst am 21. Februar um 10:00 Uhr mit Predigt von Malte Hettinger „Jona, der Beleidigte“ als LiveStream unter http://www.stadtmission.info/livestream und vor Ort mit Kindertreff.

Hallo Ihr Erleichterten!

Homeschooling, Homeoffice, Stay-Home und was sonst noch alles zu Hause stattfinden und bleiben soll. Wie gehst du damit um, was macht das gerade jetzt mit dir, wo alles verlängert ist? Belastet dich das Warten auf Veränderung und Impfen? Jesus, der Barmherzige, bietet dir im Matthäusevangelium folgendes an:

Kommt zu mir, ihr alle, die ihr euch plagt und von eurer Last fast erdrückt werdet;

ich werde sie euch abnehmen (NGÜ)

Nicht das sich dadurch die Pandemie ändert, aber die Last, die du damit hast, kann Jesus, der starke Gott, verändern. Deine Plage wird zu seiner und du darfst Befreiung erleben – in seiner Nähe. Wie? Weil deine Seele in seiner Gegenwart Ruhe findet.

GOTTESDIENST

Am Sonntag den 21. Februar geht es in dem vierten Teil der Jona-Reihe um „Jona, der Beleidigte“. Die Predigt hält Jugendreferent Malte Hettinger. Der Gottesdienst wir als Präsenzveranstaltung in der Stadtmission stattfinden und auch als Livestream unter http://www.stadtmission.info/livestream

Eine Anmeldung für den Besuch in der Stadtmission ist zwingend erforderlich bis Sonnabend 18:00 Uhr unter buende@egfd.de

Der Kindertreff findet wieder parallel zum Gottesdienst in der Gemeinde statt.

AUSBLICK

Am 28. Februar 2021 wird ein Präsenz- und Livestream-Gottesdienst angeboten. Eine Anmeldung per Mail an buende@egfd.de ist auf jeden Fall wieder erforderlich.

In der kommenden Woche ist Pastor Roy Breidenbach nur bedingt erreichbar. Er berichtet dazu:

-Vom 23. – 25. Februar haben wir die Pastorentagung ganztägig und ich bin telefonisch nicht oder nur schwer erreichbar.

-Vom 27. Februar – 3. März habe ich Urlaub.

-Am Mittwoch, den 24. März werde ich die Bibelstunde um 19:30 Uhr machen.

Die Morgenbibelstunde um 9:30 Uhr wird von den Teilnehmerinnen gestaltet.

Wendet Euch in dringenden Fällen entweder direkt an die Jugendreferenten oder an einen Ältesten.

BUCHVORSTELLUNG

“Ich möchte dich im Himmel wiedersehen” ist etwas, das Köbi Schneebeli nahezu jedem Menschen sagt, dem er begegnet. Der ehemalige Missionar und derzeitige Klavierlehrer berichtet in seinem Buch, wie er in unzähligen alltäglichen Situationen Menschen von der frohmachenden Botschaft Gottes erzählt und ihnen die Notwendigkeit einer Entscheidung für den Glauben bewusst macht. Seine eigenen Erfahrungen zeigen, dass die von ihm bezeugte Hoffnung und Trost in Jesus Christus nicht nur leere Worte sind. Ein wichtiges Anliegen ist ihm die Vermittlung einer gesunden Lehre, insbesondere die Einordnung der Lehre der Katholischen Kirche in den biblischen Zusammenhang. Dieses Buch eignet sich vor allem zur Weitergabe an Menschen, die fragend in Bezug auf den christlichen Glauben sind. Es macht ihnen auf einfache und klare Weise deutlich, dass sie ohne Jesus Christus verloren sind.

Interessierten kann ich das Buch gerne ausleihen.
Tanja Omenzetter

ISBN 3947405421

UNTERSTÜTZUNG

Wenn ihr Hilfe benötigt, Gebet oder Gespräch, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt, dann ruft bitte die Nummer der Stadtmission an 05223 – 60345 und sprecht direkt oder vereinbart einen Termin.

Wenn ihr Veranstaltungen in der Stadtmission abhalten wollt oder Fragen zum Schutzkonzept habt, dann wendet Euch an Heinfried Meyer. Seine Kontaktdaten sind: Mobil: 0177 – 7531989 und E-Mail: coffein@teleos-web.de

Termine in der KW 8 (21. – 27. Februar 2021)

21. Februar – 10:00 Uhr – Gottesdienst mit Malte Hettinger – „Jona, der Beleidigte“

22. Februar – 16:30 Uhr – Mädchenjungschar per Zoom – „Sein Sieg über den Tod“

24. Februar – 09:30 Uhr – Bibel am Morgen

24. Februar – 19:30 Uhr – Bibelstunde

26. Februar – 16:30 Uhr – Jungenjungschar per Zoom

26. Februar – 19:30 Uhr – Jugendkreis per Zoom

Ich wünsche dir in der kommenden Woche viele Momente, in denen Jesus, der dich freundlich ansieht, deiner Seele Ruhe schenkt.

Detlef Schröder
Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 47 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst am 14. Februar um 10:00 Uhr mit Predigt von Roy Breidenbach „Jona, der Unbarmherzige“ als LiveStream unter http://www.stadtmission.info/livestream und Kindertreff über Zoom.

Hallo Ihr Eingebildeten!

Das Gleichnis von dem Balken im eigenen Auge und dem Splitter im Auge unseres Gegenübers leuchtet jedem ein. Jesus, der die Weisheit Gottes ist, erzählt es uns in Matthäus 7. Wir schaffen es immer wieder, die eigenen Fehler und Mängel zu übersehen und sind manchmal sogar blind für unsere eigene Situation. Dann ist der Balken im Auge etwas, woran wir uns gewöhnt haben und er fühlt sich dann irgendwann gar nicht mehr als falsch an. Da sind wir eingebildet gesund. Das klagt Jesus, der die Erfüllung aller Zusagen Gottes ist, bei der Gemeinde in Laodizea an. Aus Offenbarung 3, 17

Da machst du dir selbst etwas vor! Du merkst gar nicht,
wie jämmerlich du in Wirklichkeit dran bist.

Gott, der alle Fülle hat, möchte nicht, dass wir uns etwas vormachen. Wir sollen uns mit nicht weniger zufriedengeben als mit Allem, was ER für uns bereit hat. Auch wenn es weh tut, ist es gut enttäuscht zu werden von dem, was wir uns selber vormachen. Lassen wir Jesus, den Arzt, dran!

GOTTESDIENST

Es geht weiter um Jona in unserem Gottesdienst. Teil 3 nun am Sonntag den 14. Februar 2021 zum Thema „Jona, der Unbarmherzige“ als Livestream mit Roy Breidenbach. Ihr findet den Gottesdienst unter http://www.stadtmission.info/livestream

KINDERTREFF- parallel zur Predigt

Am Sonntag dem 14.02. findet der Kindertreff wieder über Zoom statt. Wir freuen uns euch zu sehen. Uhrzeit: 07.Februar ca. 10:30 Uhr https://zoom.us/meeting/tJEsfumsqDkrGtaa1SFfijYgOUVq_lj5QF93/ics?icsToken=98tyKuCtrzIqHtKXsRmFRowMBYr4c-jwpnpcjbdcnU7WJSZaaDrxGdd0I41zGo3h

Zoom-Meeting beitreten https://zoom.us/j/95190462102?pwd=MU5nbVdPNHhNcmVRblNVcE1lL28yQT09

Meeting-ID: 951 9046 2102
Kenncode: 809595

AUSBLICK

Am 21. Februar 2021 möchten wir den ersten Gottesdienst in diesem Jahr wieder als Präsenz- und Livestream-Gottesdienst anbieten. Die genauen Modalitäten dazu werden wir noch festlegen, aber eine Anmeldung per Mail an buende@egfd.de ist auf jeden Fall erforderlich.

Das Jahresthema der Evangelischen Gesellschaft in diesem Jahr ist „Berufung“. Der Auftakt in das Jahresthema ist eigentlich immer die Mitarbeitertagung zu Karneval in Radevormwald. Diese findet dieses Jahr aber leider nicht statt. Dafür aber ist die aktuelle EG Zeitschrift „Licht+Leben“ zu dem Thema erschienen und liegt in Euren Fächern.

Wer gerne die Zeitschrift nach Hause gebracht haben möchte, teilt uns dies bitte unter der 60345 mit. Wir werden das organisieren. Den Eröffnungsartikel hat Klaus-Peter Kunz geschrieben, der vielen als Pastor in Lübbecke noch bekannt ist.

UNTERSTÜTZUNG

Wenn ihr Hilfe benötigt, Gebet oder Gespräch, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt, dann ruft bitte die Nummer der Stadtmission an 05223 – 60345 und sprecht direkt oder vereinbart einen Termin.

Wenn ihr Veranstaltungen in der Stadtmission abhalten wollt oder Fragen zum Schutzkonzept habt, dann wendet Euch an Heinfried Meyer. Seine Kontaktdaten sind: Mobil: 0177 – 7531989 und E-Mail: coffein@teleos-web.de

Termine in der KW 7 (14. – 20. Februar 2021)

14. Februar – 10:00 Uhr – Gottesdienst mit Roy Breidenbach „Jona, der Unbarmherzige“
15. Februar – 16:30 Uhr – Mädchenjungschar per Zoom – „Jesus, er starb, um …“
16. Februar – 19:30 Uhr – Handpuppenseminar per Zoom (siehe unten)
17. Februar – 19:30 Uhr – Bibelstunde
19. Februar – 19:30 Uhr – Jugendkreis per Zoom

Jesus, der dich liebt, steht vor der Tür und will zu dir kommen. Denke daran, wenn du diese Woche deine Haustür öffnest – für wen auch immer.

Detlef Schröder
Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 46 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst am 07. Februar um 10:00 Uhr mit Predigt von Roy Breidenbach „Jona, der Verschluckte“ als LiveStream unter http://www.stadtmission.info/livestream und Kindertreff über Zoom.

Hallo Ihr Schlüsselkinder!

Es gibt im neuen Testament wie auch im Alten Testament ganz viele erklärende Bezeichnungen für Jesus. Aus der Weihnachtszeit kennen wir  Friedefürst, ewiger Vater, starker Gott, wunderbarer Ratgeber. In der Offenbarung finden wir das Lamm, den der die sieben Geister hat, den Ersten und Letzten, den der das Wort als zweischneidiges Schwert hat und auch den Schlüsselmann, der die Schlüssel zum Heil hat. Wenn wir Jesus im Gebet ansprechen oder über ihn reden – im Hauskreis zum Beispiel – dann lasst uns doch seinen Titel nennen und welche Eigenschaft wir gerade an Jesus sehen und ihm die Ehre dafür geben. Das ist konkreter und eindeutiger. Als seine Kinder haben wir nämlich dann auch etwas damit zu tun. So wie die Gemeinde in Philadelphia. Ihr hat Jesus, der die Schlüssel zum Heil hat, die Tür aufgeschlossen. Sie bleibt als sein Schlüsselkind trotz ihrer kleinen Kraft beständig bei ihm.

Aus Offenbarung 3, 8:

Siehe, ich habe eine geöffnete Tür vor dir gegeben, die niemand schließen kann;

GOTTESDIENST

Am Sonntag den 07. Februar 2021 wird es zum Thema „Jona, der Verschluckte“ einen Livestream mit Roy Breidenbach geben. Ihr findet den Gottesdienst unter http://www.stadtmission.info/livestream

Weiterhin werden wir Abendmahl feiern. Leider nicht zusammen in der Stadtmission, aber gemeinsam – weil gleichzeitig – zum Abschluss des Gottesdienstes. Anders als die letzten Male werden wir das Abendmahl übertragen und ermuntern euch hiermit, alles so vorzubereiten, dass wir dann gemeinsam Brot und Wein (Traubensaft) zu uns nehmen können.

KINDERTREFF- parallel zur Predigt

Am Sonntag dem 07.02. findet der Kindertreff wieder über Zoom statt. Wir freuen uns euch zu sehen.

Uhrzeit: 07.Februar ca. 10:30 Uhr https://zoom.us/meeting/tJEsfumsqDkrGtaa1SFfijYgOUVq_lj5QF93/ics?icsToken=98tyKuCtrzIqHtKXsRmFRowMBYr4c-jwpnpcjbdcnU7WJSZaaDrxGdd0I41zGo3h

Zoom-Meeting beitreten https://zoom.us/j/95190462102?pwd=MU5nbVdPNHhNcmVRblNVcE1lL28yQT09

Meeting-ID: 951 9046 2102
Kenncode: 809595

AUSBLICK

Der kommende Gottesdienst am 14. Februar wird ebenfalls per Livestream angeboten. Wie es mit den Gottesdiensten weiter geht, werden wir in der kommenden Woche entscheiden und dann entsprechend bekannt geben.

Die Bibelstunde für Jedermann am Mittwoch 17. Februar wird um 19:30 Uhr stattfinden. Dafür gilt das bestehende Hygienekonzept, Mundschutz und Abstand in der Gemeinde.

Bibel am Morgen wird schon in der neuenWoche am 10. Februar wieder stattfinden, siehe Termine. Dort kann dann zusammen besprochen werden, wie es weiter geht.

FINANZEN

Kurze und knappe Infos von der Gemeindekasse.

– Der Spendenaufruf am Jahresende war sehr erfolgreich. Vielen Dank für eure Unterstützung!

– Die Spendenbescheinigungen werden im Februar direkt aus Radevormwald versandt.

– Das Projekt Eingangsbereich kommt voran. Auch finanziell geht es bald los.

– Die Stami-App (hoffentlich auch bald bei IOS) ist für alle schon bezahlt. Jetzt lasst sie uns nutzen.
Bitte downloaden!

Und es geht weiter im neuen Jahr. Unsere festen Kosten bleiben gleich, unsere (Bar)-Einnahmen leider nicht. Lockdown und kein Ende. Jede Spende kommt an. Vielen Dank für deinen Beitrag:

Gebiet:  DE26 4945 0120 0200 0063 69
Haus:    DE04 4945 0120 0200 0063 77

Alle Fragen zum Thema Finanzen und Spendenbescheinigungen gerne an mich. Per Telefon, Stami-App, Mail oder auch persönlich.
Peter Omenzetter / Finanzen Stadtmission

UNTERSTÜTZUNG

Wenn ihr Hilfe benötigt, Gebet oder Gespräch, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt, dann ruft bitte die Nummer der Stadtmission an 05223 – 60345 und sprecht direkt oder vereinbart einen Termin.

Wenn ihr Veranstaltungen in der Stadtmission abhalten wollt oder Fragen zum Schutzkonzept habt, dann wendet Euch an Heinfried Meyer. Seine Kontaktdaten sind: Mobil: 0177 – 7531989 und E-Mail: coffein@teleos-web.de

Termine in der KW 6 (07. – 13. Februar 2021)

07. Februar – 10:00 Uhr – Gottesdienst mit Roy Breidenbach „Jona, der Verschluckte“

08. Februar – 16:30 Uhr – Mädchenjungschar per Zoom – „Ich glaube an Jesus“

10. Februar – 09:30 Uhr – Bibel am Morgen

12. Februar – 16:00 Uhr – Jungenjungschar per Zoom

12. Februar – 19:30 Uhr – Jugendkreis per Zoom

Die „kleine Kraft“ wird in Offenbarung 3,8 von Jesus nicht als hinderlich angesehen. Also können wir vor Jesus, dem Starken Gott, auch unsere Mängel eingestehen.

Detlef Schröder
Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 45 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst am 31. Januar um 10:00 Uhr mit Predigt von Roy Breidenbach „Jona, der Berufene“ als LiveStream unter http://www.stadtmission.info/livestream und Kindertreff über Zoom

Hallo Ihr Lotosblüten!

Am Anfang unseres Lebens sind wir ganz und gar abhängig vom Handeln unserer Eltern. Ohne dass wir es selber versuchen, verlassen wir uns darauf, dass alles von ihnen kommt. Ohne sie sind wir nichts. Als Erwachsener werden wir dann immer selbstständiger und wollen und schaffen alles allein.

Leider sieht dies auch oft so im geistlichen Leben aus. Wir werden als Kinder Gottes in voller Abhängigkeit von seiner Gnade und seiner Liebe und Treue geboren. Sind immer selbständiger, da wir ja wissen, wie man als Christ lebt. Wie schaffen dann auch unser Leben und unsere Gemeindearbeit alleine – ohne Jesus. Das ist nicht nur schade, sondern auch tödlich. Die Abhängigkeit von unserem Herrn und das Handeln mit ihm muss bleiben Denn wir wollen uns sollen auch wachsen nicht nur an Selbständigkeit, sondern auch an Vertrauen, Mut, Liebe und Hoffnung zu ihm. Der Gemeinde in Sardes sagt Jesus:

Wach auf und stärke, was bei euch noch lebendig ist…

Offenbarung 3,2a

Dann kann uns der Schmutz dieser Welt, wie es dort im Vers 4 heißt, nichts anhaben und wir bleiben lebendig, weil Jesus in uns wohnt. Da bleibt vom Misstrauen und Selbertrauen nichts haften, wie beim Lotos-Effekt!

GOTTESDIENST

Zum Thema „Jona, der Berufene“ wird es am kommenden Sonntag, den 31. Januar 2021, wieder einen Livestream geben mit Roy Breidenbach. Ihr findet den Gottesdienst unter http://www.stadtmission.info/livestream

Am letzten Sonntag im Monat findet in der Regel ein Zeugnisgottesdienst statt. Da ein persönliches Zeugnis vor Ort nicht möglich ist, könnt ihr euer Zeugnis, euer Erlebnis mit Jesus in Bewahrung, Hilfe und Gnade gerne mitteilen. Wir werden dies dann entsprechend zu Gottes Ehre weitergeben. Vielen Dank im Voraus schon dafür!

KINDERTREFF- parallel zum Gottesdienst

Am Sonntag dem 31.01. findet der Kindertreff wieder über Zoom statt. Wir freuen uns euch zu sehen.

Uhrzeit: 31.Jan. 10:30 Uhr https://zoom.us/meeting/tJEsfumsqDkrGtaa1SFfijYgOUVq_lj5QF93/ics?icsToken=98tyKuCtrzIqHtKXsRmFRowMBYr4c-jwpnpcjbdcnU7WJSZaaDrxGdd0I41zGo3h

Zoom-Meeting beitreten https://zoom.us/j/95190462102?pwd=MU5nbVdPNHhNcmVRblNVcE1lL28yQT09

Meeting-ID: 951 9046 2102
Kenncode: 809595

FINANZEN

Kurze und knappe Infos von der Gemeindekasse.

– Der Spendenaufruf am Jahresende war sehr erfolgreich. Vielen Dank für eure Unterstützung!

– Die Spendenbescheinigungen werden im Februar direkt von unserer Zentrale in Radevormwald versandt.

– Das Projekt Eingangsbereich kommt voran. Auch finanziell geht es bald los.

– Die Stami-App läuft (hoffentlich auch bald bei IOS) und ist für alle schon bezahlt. Jetzt lasst sie uns auch nutzen.
Bitte downloaden!

Und es geht weiter im neuen Jahr. Unsere festen Kosten bleiben gleich, unsere (Bar)-Einnahmen leider nicht. Lockdown und kein Ende. Jede Spende kommt an. Vielen Dank für deinen Beitrag:

Gebiet:  DE26 4945 0120 0200 0063 69

Haus:    DE04 4945 0120 0200 0063 77

Alle Fragen zum Thema Finanzen und Spendenbescheinigungen gerne an mich. Per Telefon, Stami-App, Mail oder auch persönlich.
Peter Omenzetter / Finanzen Stadtmission

AUSBLICK

Die kommenden Gottesdienste bis einschließlich zum 14. Februar werden ebenfalls ausschließlich per Livestream angeboten.

Am Sonntag den 07. Februar 2021 werden wir Abendmahl feiern. Leider nicht zusammen in der Stadtmission, aber gemeinsam – weil gleichzeitig – zum Abschluss des Gottesdienstes. Anders als die letzten Male werden wir das Abendmahl übertragen und ermuntern euch hiermit, alles so vorzubereiten, dass wir dann gemeinsam Brot und Wein (Traubensaft) zu uns nehmen können.

Am morgigen Samstag findet das PlusPunkt per Livestream statt. Es gibt 3 kurze Sessions von Judith Hildebrandt (Dozentin an der FTH) und Musik von Joshua Harfst:

– Warum Kinder- und Jugendarbeit wichtig ist

– Warum Kinder- und Jugendarbeit heute so herausfordernd ist

– Warum Kinder- und Jugendarbeit heute gelingen kann

Der Livestream startet um 10:30 unter folgendem Link: https://youtu.be/-9mq9krcvYc

Wer sich in der Kinder- und Jugendarbeit weiterbilden möchte ist herzlich eingeladen.

UNTERSTÜTZUNG

Wenn ihr Hilfe benötigt, Gebet oder Gespräch, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt, dann ruft bitte die Nummer der Stadtmission an 05223 – 60345 und sprecht direkt oder vereinbart einen Termin.

Bei Fragen bezüglich der Veranstaltungen in der Gemeinde und dem Hygienekonzept wendet euch bitte an Heinfried Meyer – Tel. 0177-7531989

Termine in der KW 5 (31. Januar – 06. Februar 2021)

31. Januar – 10:00 Uhr – Live-Stream-Gottesdienst mit Roy Breidenbach „Jona, der Berufene“

01. Februar – 16:30 Uhr – Mädchenjungschar per Zoom – „Ich glaube an Gott“

05. Februar – 19:30 Uhr – Jugendkreis per Zoom

Das Lotosblatt bleibt nicht sauber, weil es ganz glatt ist, sondern weil es eine richtig geprägte Struktur hat – so lass dich prägen von Jesus!

Detlef Schröder
Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 44 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst am 24. Januar um 10:00 Uhr mit Predigt von Theo Klute „Wohin mit der Angst?“ als LiveStream unter http://www.stadtmission.info/livestream und Kindertreff über Zoom

Hallo Ihr Klammeraffen!

Die Gemeinde, die eine ganz tolle Entwicklung von Jesus bescheinigt bekommt ist Thyatira. Wie gut zu hören, dass sie eine große Liebe, großen Dienst und große Treue im Glauben hat und es wird sogar immer mehr. Hoffentlich kann Jesus das auch zur Stadtmission sagen. Die Gemeinde in Thyatira hat in ihrer Mitte auch andere Leute, aber die werden schon sehen was sie davon haben. Die, die zu Jesus gehören und nicht die Lösung ihrer Probleme woanders suchen und denen Vergnügen wichtiger ist als Glaube, die ruft er einfach auf:

Haltet nur unerschütterlich an dem fest, was ihr habt, bis ich komme. Offenbarung 2, 25

Eigentlich einfach – oder? Seien wir also Klammeraffen und klammern uns an Jesus. Nichts kann uns von ihm trennen. Bei Jesus haben wir alles was wir brauchen – und noch mehr! Bei Ihm wird das Leben reich!

GOTTESDIENST

Am kommenden Sonntag, dem 24. Januar, werden wir wieder einen Livestream haben mit Theo Klute aus Kirchlengern. Das Thema „Wohin mit der Angst?“ Ihr findet den Gottesdienst unter http://www.stadtmission.info/livestream

KINDERTREFF

Einladung zum Kindertreff per Zoom am 24.01.21. Am Sonntag findet der Kindertreff wieder über Zoom statt. Nach dem Lobpreisteil werden wir starten. Wir freuen uns euch zu sehen.

Viele Grüße von Tim und Christian.

Uhrzeit: 24.Jan..2021 10:30

https://zoom.us/meeting/tJEsfumsqDkrGtaa1SFfijYgOUVq_lj5QF93/ics?icsToken=98tyKuCtrzIqHtKXsRmFRowMBYr4c-jwpnpcjbdcnU7WJSZaaDrxGdd0I41zGo3h

Zoom-Meeting beitreten https://zoom.us/j/95190462102?pwd=MU5nbVdPNHhNcmVRblNVcE1lL28yQT09

Meeting-ID: 951 9046 2102

Kenncode: 809595

AUSBLICK

Die kommenden Gottesdienste vom 31. Januar bis zum 14. Februar werden ebenfalls ausschließlich per Livestream angeboten.

In der VorstandPlus Sitzung der letzten Woche haben wir beschlossen, dass der Gemeindebrief aufgrund der Terminunsicherheiten erst Ende Februar / Anfang März erscheinen wird. Das gibt euch die Chance, noch einen Artikel zu verfassen und einzureichen. Berichtet, was euch mit Jesus geschieht.

PlusPunkt – Festival als Livestream

Normalerweise würden einige von uns am 30. Januar live beim Plus Punkt Festival dabei sein. Aufgrund der momentanen Situation findet dieses Online statt mit spannenden Themen rund um drei Fragen der gemeindlichen Kinder- und Jugendarbeit. Judith Hildebrandt (Dozentin an der FTH) hält drei spannende Vorträge über die Themen:

– Warum Kinder- und Jugendarbeit wichtig ist
– Warum Kinder- und Jugendarbeit heute so herausfordernd ist
– Warum Kinder- und Jugendarbeit heute gelingen kann

Der Livestream startet um 10:30 unter folgendem Link: https://youtu.be/-9mq9krcvYc

Wir freuen uns einige von euch beim digitalen Plus Punkt Festival zu sehen.

Liebe Grüße von Myriam und Malte

Wer sich in der Kinder- und Jugendarbeit weiterbilden möchte ist herzlich eingeladen.

Leider fällt aufgrund der ausgefallenen Präsenz auch der Zeugnisgottesdienst am 31. Januar und das Abendmahl am 07. Februar aus. Diesem Mangel wollen wir gerne begegnen. Wenn ihr also gerne Gott in der Gemeinde für das, was ER getan hat loben wollt, dann schreibt eine Mail oder ruft an und wir können dies hier veröffentlichen oder später verlesen. Ihr könnt auch ein Video erstellen, das wir dann im Livestream abspielen. Das bleibt euch überlassen.

Das Abendmahl werden wir nicht am Ende des Livestreams ausblenden, sondern im Livestream begleiten. Mit Anleitung, damit es eventuell leichter fällt und wir hier noch mehr Gemeinschaft haben.

UNTERSTÜTZUNG

Wenn ihr Hilfe benötigt, Gebet oder Gespräch, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt, dann ruft bitte die Nummer der Stadtmission an 05223 – 60345 und sprecht direkt oder vereinbart einen Termin.

Bei Fragen bezüglich der Veranstaltungen in der Gemeinde und dem Hygienekonzept wendet euch bitte an Heinfried Meyer – Tel. 0177-7531989

Termine in der KW 4 (24. – 30. Januar 2021)

24. Januar – 10:00 Uhr – Gottesdienst mit Theo Klute – „Wohin mit der Angst?“ und Kindertreff

25. Januar – 16:30 Uhr – Mädchenjungschar per Zoom – „Guter Start – wir setzen Zeichen“

29. Januar – 16:30 Uhr – Jungenjungschar per Zoom

29. Januar – 19:30 Uhr – Jugendkreis per Zoom

Wenn wir uns in Gottes Hand wissen und vertrauen legen, dann brauchen wir keine Angst haben, dass das mit dem klammern mal nicht klappt. Bei ihm sind wir geborgen!!

Detlef Schröder
Für die Gemeindeleitung

“Wohin mit der Angst?”

Wir möchten euch zu der kommenden Gottesdienst-Übertragung herzlichst einladen!

Hier ein Auszug aus dem erscheinenden Zeitungsartikel:

“Wohin mit der Angst? Wo wir zutiefst Geborgenheit erfahren!” zu diesem Thema bietet die Ev. Stadtmission Bünde am Sonntag, dem 24.01.2021, um 10 Uhr einen Gottesdienst live im Internet unter www.stadtmission.info/livestream an. “Gerade in diesen Zeiten ist es ermutigend zu hören und zu erleben, dass wir nicht allein sind und dass die Angst nicht das letzte Wort hat”, so Susanne Brockmeier von der Ev. Stadtmission Bünde. Gestaltet wird der Gottesdienst mit Liedern, Texten und einer Predigt von Theo Klute. Die Predigt steht anschließend im Internet zum Download zur Verfügung. Alternativ kann unter Tel. (05223) 60345 eine CD von der Predigt bestellt werden, die dann zugeschickt wird.

Gemeindeinfo 43 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst am 17. Januar um 10:00 Uhr mit Predigt von Holger Niehausmeier als LiveStream unter http://www.stadtmission.info/livestream

Hallo Ihr Puristen!

In unserer jetzigen Zeit geht es in den Unternehmen und in der Politik viel um Digitalisierung, wenn es nicht gerad um Corona geht. Dorothee Bär ist sogar Staatsminister für Digitalisierung in Berlin. Aber trotz aller Nutzung von Smartphones und Computern ist der Verbrauch an Papier ist dadurch nicht wesentlich zurückgegangen. Pergament ist jedem ein Begriff und die Stadt Pergamon – die den Namen gab – ebenfalls.

Allerdings war die Gemeinde damals zur Zeit der Sendschreiben in der Gefahr, ihren Glauben zu vermischen und nicht mehr nur an Jesus zu glauben. In so einer Weltstadt gab viel interessantes wie heute auch – nur einen „Mausklick“ entfernt. Heil und Erlösung liegt aber nur in Jesus Christus und nicht nur das. Sondern auch alles Andere, was mein Leben betrifft. Von meiner Gesundheit über die Kindererziehung bis hin zur Freizeitgestaltung im Lockdown. Deshalb lasst uns treu und pur (im Sinne von ausschließlich) zu Jesus und seinem Wort stehen.

Trotzdem bekennst du dich treu zu mir und hast deinen Glauben nicht widerrufen

Offenbarung 2, 15

GOTTESDIENST

Holger Niehausmeier wird am kommenden Sonntag 17. Januar 2021 im Gottesdienst die Predigt halten. Es findet kein Abschlussgottesdienst der Allianzgebetswoche. Wir bieten den Gottesdienst als Livestream an. Ihr findet ihn unter unter http://www.stadtmission.info/livestream

AUSBLICK

Die kommenden Gottesdienste am 24. Januar und 31. Januar werden ebenfalls ausschließlich per Livestream angeboten.

Aufgrund der Coronalage und der damit verbundenen Terminunsicherheit wird der neue Gemeindebrief erst nach den nächsten Entscheidungen über Verlängerungen des Lockdowns erscheinen. Bitte habt Verständnis dafür. Wir freuen uns über eure Artikel und Mitteilungen! Gebt uns bitte dazu Bescheid.

UNTERSTÜTZUNG

Wenn ihr Hilfe benötigt, Gebet oder Gespräch, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt, dann ruft bitte die Nummer der Stadtmission an 05223 – 60345 und sprecht direkt oder vereinbart einen Termin.

Bei Fragen bezüglich der Veranstaltungen in der Gemeinde und dem Hygienekonzept wendet euch bitte an Heinfried Meyer – Tel. 0177-7531989.

Termine in der KW 3 (17. – 23. Januar 2021)

17. Januar – 10:00 Uhr – Livestream-Gottesdienst mit Holger Niehausmeier

18. Januar – 16:30 Uhr – Mädchenjungschar per Zoom – „Guter Start – die ganze Hand“

22. Januar – 19:30 Uhr – Jugendkreis per Zoom

Seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben (Matthäus 10, 16) – das gilt auch, wenn Jesus dich in deinen neuen Tag schickt.

Detlef Schröder
Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 42 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst am 10. Januar um 10:00 Uhr mit Predigt von Malte Hettinger „Gottes Weg zum Glück“ als LiveStream unter https://www.stadtmission.info/ oder auf YouTube unter „evangelische Stadtmission Bünde“

Hallo Ihr Infizierten!

Bei den hohen Zahlen an Inzidenzwerten und Beatmungspatienten ist es eigentlich nicht so schön, als infizierter benannt zu werden. Infiziert zu sein bedeutet angesteckt zu sein, von jemand anderem. Das wiederum ist die Geschichte des Christentums und des Glaubens an die Erlösungstat durch Jesus Christus. Wir dürfen verändert sein durch unseren Vater im Himmel. Er hat uns erlöst und damit haben wir die Möglichkeit, seinem Vorbild zu folgen und so zu werden wie er ist.

„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ Lukas 6, 36

Wenn Jesus in dir ist, dann lebe sein Wesen und stecke so viele an wie möglich – natürlich im positiven Sinn- an, ohne auch mit anderen Dingen zu infizieren. Das gilt nicht nur für Corona. Deswegen lasst uns Barmherzigkeit üben!

GOTTESDIENST

Am kommenden Sonntag 10. Januar 2021 findet der Gottesdienst wie angekündigt nur online statt.

Wie schon im ersten Lockdown im März/April 2020 werden wir den Gottesdienst nur als Livestream anbieten. Ihr findet den Gottesdienst unter http://www.stadtmission.info/livestream

KINDERTREFF per ZOOM parallel zum Gottesdienst

Am Sonntag findet endlich der erste Kindertreff 2021 statt. Nicht in der Gemeinde, sondern bei dir zuhause im Wohnzimmer. Wir werden den Kindertreff, parallel zum Gottesdienst, per ZOOM durchführen. Durch Zoom kannst du live dabei sein.

Wenn der Lobpreisteil im Gottesdienst beginnt, kannst du dich einloggen und wenn dieser zu Ende ist, starten wir mit dem Kindertreff.

Gut wäre, wenn du folgende Dinge griffbereit hast:

1 leeres Marmeladenglas, Buntstifte, 2 weiße Blätter, Schere und Kleber

Ich freu mich euch zu sehen. Liebe Grüße von Myriam!

BIBELSTERNE

Ich bin sehr begeistert von der überwältigenden Zahl von Spenden für die Menschen in Ghana. 125 Bibelsterne haben wir gesammelt und damit ebenso vielen Menschen eine Bibel in Ihrer Sprache und einen Bibelkurs ermöglicht. DANKE dafür! Mögen sie und ihr gesegnet dafür sein.

GEBETSZIELE 2021

Ich freue mich ebenfalls euch in dieser ersten Mail des Jahres die Gebetsziele für 2021 der Gemeinde bekannt zu geben. Im Jahresabschlussgottesdienst haben wir sie erläutert.

Ich will dafür beten, dass

-sich ältere Besucher für Jesus entscheiden und sie im Glauben und Vertrauen gestärkt werden

-wir als Gemeinschaft fröhlich neu durchstarten

-wir die Mittel für Jugendreferenten und barrierefreien Eingang erhalten

Danke wenn ihr euch an dem Gebet beteiligt und diese Ziele mitverfolgt. Die Gebetsziele liegen auch als Kärtchen in der StaMi aus!

AUSBLICK

Die kommenden Gottesdienste am 17. Januar, 24. Januar und 31. Januar werden ebenfalls ausschließlich per Livestream angeboten.

Die Allianzgebetswoche vom 10. – bis 17. Januar findet nicht statt. Ob sie verschoben wird ist noch offen. Sobald wir hier mehr wissen, informieren wir euch.

Die Gruppenstunden der Kinder- und Jugendarbeit werden in den kommenden Wochen wie auch der Schulunterricht nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Die Gruppenleiter informieren euch, wie die Stunden dann ablaufen.

HEINFRIED IST ZURÜCK

Wir freuen uns, dass es Heinfried Meyer wieder so gut geht, dass er arbeiten kann und damit auch wieder sein Diakonat Organisation übernimmt. Gleichzeitig danken wir Jörg Burger für die ganze Arbeit und Unterstützung in dieser Zeit! Wir freuen uns als Gemeinde so fähige und gute Mitarbeiter zu haben – Danke an Gott und Danke an Jörg und Heinfried!

Wenn ihr also Fragen bezüglich der Veranstaltungen in der Gemeinde und dem Hygienekonzept habt, wendet euch bitte an Heinfried – Tel. 0177-7531989.

UNTERSTÜTZUNG

Wenn ihr Hilfe benötigt, Gebet oder Gespräch, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt, dann ruft bitte die Nummer der Stadtmission an 05223 – 60345 und sprecht direkt oder vereinbart einen Termin.

Termine in der KW 2 (10. Januar – 16. Januar 2021)

10. Januar – 10:00 Uhr – Gottesdienst LiveStream mit Kindertreff über Zoom

11. Januar – 16:30 Uhr – Mädchenjungschar per Zoom – „Guter Start“

15. Januar – 16:00 Uhr Jungenjungschar per Zoom

15. Januar – 19:30 Uhr – Jugendkreis per Zoom

Der Nächste ist jeweils der, den der Mensch durch barmherziges Handeln zu seinem Nächsten macht.                                                                                                Käte Hamburger

Werde Nächster, mit dem was er braucht für sich, nicht was du für ihn möchtest.

Detlef Schröder

Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 41 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Jahresabschluss-Gottesdienst am 31. Dezember um 17:00 Uhr als LiveStream unter https://www.stadtmission.info/ oder auf YouTube unter „evangelische Stadtmission Bünde“

Liebe Lückenbüßer!

Der Begriff ist ja eigentlich negativ besetzt. Eigentlich ist er oft nur die zweitbeste Lösung und nicht der, der die Lücke gelassen hat.

Dazu passt die von Roy geschriebene Montagsmail sehr gut. Der Bessere – Jesus – ist gegangen und lässt uns zurück, so dass wir seine Aufgabe weiterführen dürfen. Nicht die, die das Schuldproblem am Kreuz zu löst. Das ist auch schon passiert. Aber aller Welt zu sagen, dass es geschehen ist. Jesus sagt uns

Wie du mich in die Welt gesandt hast, so sende ich sie in die Welt.

Für sie gebe ich mein Leben hin, damit ihr Leben ganz dir gehört.

Johannes 17, 18+19

Als Lückenbüßer im positiven Sinn steht uns alles zur Verfügung, was wir brauchen und noch viel viel mehr! Also geht los in dieser Zwischenzeit.

DIE APP IST DA!!!

Zumindest für Android. All denen, die den Playstore auf ihrem Handy haben, steht die App nun zur Verfügung.

Wenn ihr auf Eurem Handy die Playstore App öffnet und im Suchfeld „stamiapp“ eingebt, dann wird die Stami App gefunden und braucht nur auf den Button „installieren“ tippen. Dann wird die App heruntergeladen und anschließend installiert. Wenn alles fertig ist, könnt Ihr auf „öffnen“ tippen“ und die App nutzen. Das Menu – wo ihr euch auch anmelden könnt – findet ihr oben rechts bei den drei Strichen.

Bei Fragen wendet euch einfach an mich. Sagt dies bitte weiter und meldet euch an, dann können wir dieses Medium auch nutzen, um euch zu erreichen. Ihr könnt auch untereinander sicher und schnell kommunizieren und es erleichtert Neuen schnell den Weg in unsere Gemeinde zu finden.

AUSBLICK – GOTTESDIENSTE

Wir erwarten das neue Jahr 2021. Schon werden die ersten Diskussionen um eine Verlängerung des Lockdowns laut. Wir haben entschieden, die kommenden Gottesdienste im neuen Jahr ausschließlich als Livestream anzubieten. Das bedeutet am 03. Januar 2021 und am 10. Januar 2021 wird kein Präsenzgottesdienst stattfinden. Ihr könnt den Gottesdienst unter http://www.stadtmission.info/livestream verfolgen.

HILFE UND UNTERSTÜTZUNG

Bitte nehmt die Möglichkeit in Anspruch Unterstützung und Hilfe zu bekommen. Nutzt die Telefonnummer der Stadtmission und meldet Euch. Gerne können wir so Gespräch, Seelsorge und praktische Hilfe umsetzen und einander beistehen. Die 05223 / 60345 oder buende@egfd.de stehen Euch immer zur Verfügung.

Bis zum 10. Januar werden keine Veranstaltungen in der Gemeinde durchgeführt. Heinfried Meyer ist im neuen Jahr wieder euer Ansprechpartner und erreichbar unter – Tel. 0177-7531989.

Die Zeit „Zwischen den Jahren“ ist klar definiert und begrenzt. Das danach steht auch vor Augen. Ich wünsche euch diesen Blick in den Himmel und die Freude darauf auch in der Zwischenzeit in der wir leben. Das macht weise, bei allem was uns begegnen mag!

Detlef Schröder
Für den Vorstand