• Bitte denkt daran euch anzumelden, wenn ihr den Gottesdienst am Sonntag besuchen wollt!

  • Jeden Sonntag live auf:

    Youtube Stadtmission Bünde

Gemeindeinfo 18 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst am 19. Juli um 10:00 Uhr in der Stadtmission mit Predigt von Roy Breidenbach zum Thema Schön, dass es euch gibt!und Kindertreff unter https://www.stadtmission.info/

oder auf YouTube unter „evangelische Stadtmission Bünde“

Hallo ihr Vorbereiteten,

geht es euch manchmal auch so? Ihr denkt an den letzten Tag oder die letzten Tage zurück und stellt fest: da und dort habe ich mich nicht so verhalten, wie ich es mir vorgenommen habe und wie Gott sich das wünscht! Ich war selbstsüchtig, neidisch, nicht ehrlich und habe einige Fehler gemacht, die mit jetzt leidtun. Warum ist das so? Wir alle sind „nur“ Menschen und machen viel falsch. Wie kann ich trotz eines schlechten Gewissens ruhig sein und gut schlafen? Weil ich weiß, dass Gott gnädig ist! Wenn ich mich zu ihm bekenne, dann möchte er mir helfen, Fehler zu vermeiden. Das klappt leider nicht immer. Im Lehrtext der Losung für morgen lesen wir:

Denn was wir sind, ist Gottes Werk; er hat uns durch Jesus Christus dazu geschaffen, das zu tun, was gut und richtig ist. Gott hat alles, was wir tun sollen, vorbereitet; an uns ist es nun, das Vorbereitete auszuführen.  Epheser 2,10(NGÜ)

Gott bekennt sich zu mir, obwohl ich nicht fehlerfrei bin. Er zeigt mir, wo ich mich ändern kann und soll. Jesu Tod und Auferstehung hat das ermöglicht. Als sein Werk hat er mich vorbereitet, das Richtige zu tun. Und er vergibt dort, wo mir das nicht gelingt! Dafür bin ich dankbar und versuche, ganz „nah dran“ an ihm zu bleiben.

Gottesdienst

Es ist schön, gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Es sind in den letzten Wochen noch Plätze nicht besetzt worden! Wenn ihr gerne in der Stadtmission mitfeiern wollt, dann meldet euch heute unter 05223 60345 an. Zum Livestream-Gottesdienst sind alle zuhause oder im Urlaub herzlich eingeladen!

052230-60345

Wenn ihr Hilfe braucht – Gebet oder Gespräch – wenn euch etwas auf dem Herzen liegt, dann ruft bitte die Nummer der Stadtmission 05223 – 60345 an. Sprecht direkt oder vereinbart einen Termin. Unsere Jugendreferenten Myriam und Malte Hettinger haben noch eine Woche Urlaub und sind deshalb nicht zu erreichen.

Termine in der KW 29 (11. Juli – 18. Juli 2020)

19. Juli – 10:00 Uhr – Gottesdienst mit Roy Breidenbach “Schön, dass es euch gibt!

22. Juli – 19:30 Uhr – “Nehemia kehrt zurück” Thema der Bibelstunde für Jedermann

24. Juli – 19:30 Uhr – Jugendkreis – Ferienprogramm

Die Hauskreise treffen sich nach Absprache.

Ich wünsche uns, dass wir Menschen „beeindrucken“ können mit unserem Glauben und damit ein gutes ehrliches Zeugnis geben!

Fiete Reifert

Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 17 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Hallo ihr Beeindruckenden,

mich selbst beeindrucken oft Menschen mit ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten, etwas zu erklären und zu beweisen. Mir selbst geht es so, dass ich viel lese wie z.B. die Tageszeitungen, Zeitschriften oder auch nur Krimis. Und natürlich auch das, was man im Internet so findet. Es gelingt mir nicht, dass alles zu behalten. Ich kann oft nur Auszüge / Bruchstücke davon behalten. Mit diesem „halben Tatsachen“ schaffe ich es oft nicht, andere zu beeindrucken. Das will ich eigentlich auch gar nicht. Aber man möchte doch mitreden in einer Diskussion und seine Ansichten vertreten. Das ist dann nicht einfach.

Wie ist das mit meinem Glauben an Jesus Christus? Kann ich den so weitergeben, das andere verstehen, was ich glaube? Und mir zuhören? Petrus und Johannes gelingt das offensichtlich. In der heutigen Losung lesen wir:

Es beeindruckte die Mitglieder des Hohen Rates, wie furchtlos Petrus und Johannes sich verteidigten, denn es waren offensichtlich einfache Leute, keine Gelehrten. Sie wussten auch, dass beide mit Jesus zusammen gewesen waren.      Apg. 4,13

Ich wünsche mir, dass ich noch furchtloser und mutig meinen Glauben bekenne. Das geht nur, wenn ich ganz nah dran bin an meinem Schöpfer und seinem Wort wie Petrus und Johannes. Da brauche nicht besonders schlau und wissend sein. Gott schenkt mir die Kraft und den Mut, der mir fehlt.

Gottesdienst

Es ist schön, gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Es macht auch Spaß den Live-Stream zu verfolgen und lauthals zu Hause mitzusingen. Wenn ihr gerne in der Stadtmission mitfeiern wollt, dann meldet euch unter 05223 60345 an. Wir werden nach dem Gottesdienst Abendmahl feiern. Dazu sind alle zuhause oder im Urlaub auch herzlich eingeladen!

052230-60345

Wenn ihr Hilfe braucht – Gebet oder Gespräch – wenn euch etwas auf dem Herzen liegt, dann ruft bitte die Nummer der Stadtmission 05223 – 60345 an. Sprecht direkt oder vereinbart einen Termin. Unsere Jugendreferenten Myriam und Malte Hettinger haben noch zwei Wochen Urlaub und sind deshalb nicht zu erreichen.

Termine in der KW 29 (11. Juli – 18. Juli 2020)

11. Juli – 10:00 Uhr – Gottesdienst mit Roy Breidenbach mit Abendmahl danach

14. Juli – 19:30 Uhr – “Ein Freudenfest” Thema der Bibelstunde für Jedermann

17. Juli – 19:30 Uhr – Jugendkreis – Ferienprogramm

Die Hauskreise treffen sich nach Absprache.

Ich wünsche uns, dass wir Menschen „beeindrucken“ können mit unserem Glauben und damit ein gutes ehrliches Zeugnis geben!

Fiete Reifert Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 16 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst am 05. Juli um 10:00 Uhr in der Stadtmission mit Predigt von Roy Breidenbach zum Thema “Die fehlende Zutat”, Live mit Erlebnisbericht von Hanna Sewing und Kindertreff unter https://www.stadtmission.info/

oder auf YouTube unter „evangelische Stadtmission Bünde“

Hallo ihr Geholfenen!

„Da werden sie geholfen.“ Das war der Werbespruch mit Verona Poth für die Telefonnummer 11880 vor fast 20 Jahren. Aber er ist – zumindest mir – in Erinnerung geblieben. Der Umfang, in dem uns dort geholfen wird, ist allerdings sehr klein. Gott verspricht uns seine Hilfe an sehr vielen Stellen in der Bibel und in allen Situationen unseres Lebens.

Denn ich bin der HERR, dein Gott, der deine rechte Hand fasst und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir! Jesaja 41, 13

Wenn Gott zu uns sagt, dass er uns hilft, dann brauchen wir keine Angst zu haben und du kannst ihm und seinen Möglichkeiten vertrauen. Er leitet dich auf deinem Weg, steht dir gegen Angriffe bei, gibt dir Kraft und Fähigkeiten und hilft ebenfalls bei deinem Versagen mit seiner Vergebung. Lass dir helfen!

ORGA Team

Heinfried Meyer, unser Diakon für Organisation in der Stadtmission, wird in der nächsten Zeit im Urlaub und auch in einer Kur sein. Deshalb fällt er als Mitarbeiter aus. Jörg Burger wird ihn hier vertreten und seine Aufgaben in dieser Zeit übernehmen. Wendet euch bitte an Jörg Burger und unterstützt ihn, wenn er euch darum bittet. Danke schön!

Gottesdienst

Es ist schön, gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Es macht auch Spaß den Live-Stream zu verfolgen und lauthals zu Hause mitzusingen. Wenn ihr gerne in der Stadtmission mitfeiern wollt, dann meldet euch unter 05223 60345 an. Wir werden nach dem Gottesdienst Abendmahl feiern. Dazu sind alle zuhause oder im Urlaub auch herzlich eingeladen!

Wenn ihr Hilfe braucht – Gebet oder Gespräch – wenn euch etwas auf dem Herzen liegt, dann ruft bitte die Nummer der Stadtmission 05223 – 60345 an. Sprecht direkt oder vereinbart einen Termin. Unsere Jugendreferenten Myriam und Malte Hettinger haben noch zwei Wochen Urlaub und sind deshalb nicht zu erreichen.

Termine in der KW 28 (5. Juli – 11. Juli 2020)

05. Juli – 10:00 Uhr – Gottesdienst mit Roy Breidenbach mit Abendmahl danach

08. Juli – 19:30 Uhr – Bibelstunde für Jedermann

10. Juli – 19:30 Uhr – Jugendkreis – Ferienprogramm

Ich wünsche dir, dass du Gottes Hilfe als Antwort auf Dein Gebet erfährst!

Detlef Schröder Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 15 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Hallo Ihr Beengelten!

Ja, Gott hat versprochen immer bei uns zu sein und das nicht nur mit seinem Geist in uns, sondern auch seinen Engeln hat er befohlen, dass sie uns beistehen und uns behüten.

Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu beschützen, wo immer du gehst. Psalm 91, 11 NL

„Wo immer“ ist sehr schön. Oft denke ich, auf meinen Abwegen kann Gott nicht mit dabei sein und frage mich, wie ich wieder zu ihm kommen kann. Aber sein Schutz, seine Nähe und seine Hand ist immer da. Ist das nicht gut? Auch wenn dieser Schutz nicht Unversehrtheit bedeutet, da wir trotzdem krank werden können, ist Gott dennoch da und steht uns bei. Wir sind nicht Allein! Gerade auch in der Sommerferienzeit wünsche ich euch den Schutz an Leib und Seele durch unseren liebenden Vater.

Bitte ANMELDEN zum Gottesdienst!!!

Am letzten Sonntag waren 50 Teilnehmer im Gottesdienst in der Stadtmission. Es ist schön wieder ein volles – soweit wie es geht – Haus zu haben. ABER dafür ist es nun noch wichtiger als bisher, dass ihr Euch anmeldet! Auch wenn ihr schon mal geäußert habt, dass ihr gerne wiederkommt, gebt bitte Bescheid. Wenn ihr einmal verhindert seid wäre es schade, dass euer Platz dann nicht besetzt wird. Und weil wir nun an die Kapazitätsgrenzen stoßen – ein paar Plätze gibt es immer J – wäre es schade, wenn wir jemanden wieder nach Hause schicken müssen.

Meldet Euch daher bitte unter 05223 – 60345 zum Gottesdienstbesuch an.

Und sprecht auf den Anrufbeantworter!

Auch dieses Mal wird es wieder einen Live Stream geben, einen Input für Kinder im Jungscharalter gestaltet von der Mädchenjungschar und Musik und Predigt.

Umfrage

Bisher haben wir schon 12 Antworten auf unsere Umfrage erhalten – Danke dafür! Wenn wir die 20 erreicht haben – also hoffentlich kommende Woche – werden wir Euch hier die Ergebnisse mitteilen. Also gebt gerne anonym Euer Feedback und Anregungen: http://www.stadtmission.info/umfrage

Sommerferien

Heute fangen die Sommerferien für die Schulkinder an. Es ist sommerlich warm und einige von euch fahren in die Ferien. Ich wünsche eine erholsame Zeit, viel Freude und Zeit mit Jesus – unterwegs und daheim! Wenn ihr euch als Hauskreis oder Mitarbeiter eine Gemeindegruppe in den Ferien trefft, könnt ihr die Veranstaltung gern in der Gemeinde durchführen. Bitte meldet euch bei Heinfried Meyer. Er weiß, welche Räume frei sind und weist in das Schutzkonzept ein

Ein neuer Hinweis aus dem Schutzkonzept: Vor und nach den Veranstaltungen dürfen sich keine Gruppen bilden.

Wenn ihr Hilfe braucht, Gebet oder Gespräch, wenn euch etwas auf der Seele liegt, dann ruft doch bitte die Nummer der Stadtmission an 05223 – 60345 und redet direkt oder vereinbart einen Termin.

In eigener Sache

So könnte man eigentlich diese Mail inhaltlich beschreiben. Es geht um uns, die Gemeinde und was wie möglich ist. Also eigentlich ein Gemeindebrief – Light!

Im Gemeindebrief gibt es immer auch Berichte aus den Gruppen, von Einzelnen die etwas erlebt haben oder mitteilen möchten und genau dazu habt ihr auch HIER die Chance. Also wenn ihr einen Beitrag habt, meldet euch, schickt ihn oder sagt Bescheid!

Termine in der KW 26 (21. – 27. Juni 2020)

01.07. – 09:30 Uhr – Bibel am Morgen

01.07. – 19:30 Uhr – Bibelstunde für Jedermann – Thema „Der Hilferuf I – Nehemia 9“

03.07. – 19:30 Uhr – Jugendkreis – Ferienprogramm

Wir wünschen euch den Beistand Gottes des Vaters, seines Sohnes Jesus Christus und in seinem heiligen Geist.

Ich werde dir beistehen. Ich beschütze dich, wo du auch hingehst, und bringe dich wieder in dieses Land zurück. Ich lasse dich nicht im Stich und tue alles, was ich dir versprochen habe.

1. Mose 28, 15 GN

Detlef Schröder Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 14 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst in der Stadtmission und Live mit Kindertreff, Impuls für Kinder im Kinderstundenalter am 21. Juni um 10:00 Uhr unter https://www.stadtmission.info/

oder auf YouTube unter „evangelische Stadtmission Bünde“

Hallo Ihr Umarmten!

Gott hat verheißen uns nah zu sein. Er hat es versprochen und das nicht auf Abstand. Nicht zuletzt durch seinen Geist, wie es in Johannes 14 beschrieben ist.

„Auch mein Vater wird ihn lieben, und wir beide werden zu ihm kommen und für immer bei ihm bleiben“ Johannes 14, 23b

Jesus nimmt die Kinder in die Arme und auch vom Vater wird das beschrieben, dass er sein Volk in die Arme schließt. So nah kommt dir Gott, er ist da und nimmt dich in seine starken Arme und hält dich – weil er dich liebt!

Umfrage

Nach leichten anfänglichen Problemen läuft die Umfrage nun einwandfrei. Also beteiligt euch gerne anonym und gebt Feedback und Anregungen. Unter

könnt ihr die Fragen beantworten und uns so helfen, unseren Service immer weiter zu verbessern. Danke schön! Wenn wir mindestens 20 Feedbacks haben, dann lassen wir euch wissen, was sich dabei an Erkenntnissen ergeben hat J

Live + Stream – Gottesdienst

Unsere räumlichen Kapazitäten sind noch nicht erschöpft! Gerne könnt Ihr euch also noch zum Gottesdienst anmelden. Mindestens 10 Plätze sind noch frei und wenn noch mehr kommen wollen, bauen wir gerne weiter um. Meldet euch an unter 05223–60345.

Gemeindeangebote

Wenn ihr als Hauskreis oder Mitarbeiter eine Gemeindegruppe Interesse habt, eure Veranstaltung in der Gemeinde durchzuführen, dann meldet euch bitte bei Heinfried Meyer. Er wird euch sagen, ob die Räume frei sind und euch in das Schutzkonzept einweisen. Ein neuer Hinweis aus dem Schutzkonzept: Vor und nach den

Veranstaltungen dürfen sich keine Gruppen bilden.

Wenn ihr Hilfe braucht, Gebet oder Gespräch, wenn euch etwas auf der Seele liegt, dann ruft doch bitte die Nummer der Stadtmission an 05223-60345 und redet direkt oder vereinbart einen Termin.

In eigener Sache

So könnte man eigentlich diese Mail inhaltlich beschreiben. Es geht um uns, die Gemeinde und was wie möglich ist. Also eigentlich ein Gemeindebrief – Light! Im Gemeindebrief gibt es immer auch Berichte aus den Gruppen, von einzelnen die etwas erlebt haben oder mitteilen möchten. Genau dazu habt ihr auch HIER die Chance. Also wenn ihr einen Beitrag habt, meldet euch, schickt ihn oder sagt Bescheid!

Termine in der KW 26 (21. – 27. Juni 2020)

21. Juni – 10:00 Uhr – Gottesdienst – Thema „Weise sein du musst!“

22. Juni – 16:30 Uhr – Mädchenjungschar – Thema „Unter dem Schirm des Höchsten II“

24. Juni – 19:30 Uhr – Bibelstunde für Jedermann – Thema „Der Hilferuf I – Nehemia 9“

25. Juni – 20:00 Uhr – VorstandPlus Sitzung – bittet betet für uns!

26. Juni – 19:30 Uhr – Jugendkreis – Thema „Esther 4“

Wir wünschen dir die Geborgenheit in Jesus, in seinen Armen und Nähe, umfassend, im Geist.

Detlef Schröder

Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 12 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst in der Stadtmission und Live mit Kindertreff, Teil für Kinder im Kinderstundenalter und Abendmahl am 07. Juni um 10:00 Uhr unter https://www.stadtmission.info/

oder auf YouTube unter „evangelische Stadtmission Bünde“

Hallo Ihr Gestillten!

Alle Sehnsucht ist gestillt, denn Jesus sagt von sich:

„Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.“              Johannes 6, 35

Das Brot des Lebens ist mehr als nur Brot, das aus dem Ofen kommt. Jesus verspricht uns mehr als nur satt zu werden am Körper oder sitt(nicht mehr durstig). Unsere Bedürfnisse und Wünsche, unsere Sehnsüchte und Hoffnungen sind ihm nicht unbekannt und er versorgt uns so mit dem, was wir wirklich brauchen. Gerade jetzt empfinde ich dies als tolle Zusage. Das will unsere Entscheidungen wie wir mit den momentanen Einschränkungen umgehen sofort beeinflussen. Das soll unser Meckern beeinflussen und unser Beschweren und vor Allem den Umgang mit dem Anderen. Da wir alles haben, was wir brauchen, können wir auf die Bedürfnisse des Anderen anders eingehen, und uns aus Liebe zu ihm zurücknehmen. Paulus sagt es so:

Denkt nicht an euren eigenen Vorteil, sondern an die anderen und an das, was für sie am besten ist.                  1. Korinther 10, 24

DANKE !

Wir wollen Danke sagen für die Rückmeldungen, die wir erhalten haben. Die vielen freundlichen und bestärkenden Worte. Danken möchten wir ausdrücklich auch für die konstruktive Kritik und die Verbesserungsvorschläge. Danke, das hilft uns bei der Arbeit und damit dann auch Euch. Macht bitte weiter und gebt uns Bescheid, wenn ihr Ideen habt oder sagt einfach, wie und was Euch gefällt. Wir haben eine Umfrage nach eurem Befinden und Wünschen erstellt unter https://www.stadtmission.info/umfrage/

Dort kann jeder anonym antworten. Bitte macht Gebrauch davon!

Bibelstunden

Die Bibelstunde am Mittwoch um 19:30 Uhr findet wieder wöchentlich in den Räumen der Stadtmission statt. Ihr seid herzlich eingeladen. Auch die Bibelstunde am Mittwoch vormittags findet wieder 14-tägig statt. Das nächste Treffen ist am 17. Juni 2020. Dazu lade ich gerne ein.

Männerfrühstück

Leider konnte in den vergangenen Wochen kein Männerfrühstück stattfinden. Nicht das die Männer mit dem Essen zu kurz gekommen wären, aber vielleicht mit dem Austausch und der Gemeinschaft. Deshalb laden wir zum nächsten Männerfrühstück am 27. Juni 2020 ins „Cafe im Feld“ um 09:00 Uhr ein. Anmeldungen und weitere Informationen Heinfried Meyer.

Live + Stream – Gottesdienst mit Abendmahl

Zu Pfingsten hatten wir einen Gottesdienst mit gut 30 Teilnehmern in der Stadtmission. Es war sehr schön sich zu sehen und gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Wir haben noch Platz in der Gemeinde und laden dazu herzlich ein. Bitte meldet euch 05223–60345 an, damit der Platz auch ausreicht. Im Anschluss an den Gottesdienst werden wir unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen in der Stadtmission Abendmahl feiern. Die Einführung erfolgt im Live Stream und ihr könnt zuhause mitfeiern. Wir sind so miteinander verbunden. Wie schon Karfreitag bereitet es doch bitte wieder zu Hause vor. In Der Anlage findet ihr eine Anleitung an.

Gemeindeveranstaltungen

Wenn ihr als Hauskreis oder Mitarbeiter eine Gemeindegruppe eure Veranstaltung in der Gemeinde durchzuführen, dann meldet Euch bitte bei Heinfried Meyer. Er wird Euch sagen, ob die Räume frei sind und Euch in das Schutzkonzept einweisen. Ein neuer Hinweis aus dem Schutzkonzept: Vor und nach den Veranstaltungen dürfen sich keine Gruppen bilden.

Sehet und schmecket wie freundlich der HERR ist (Psalm 34,9), im Abendmahl und an jedem neuen Tag. Er macht satt!

Detlef Schröder
Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 11 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Pfingstgottesdienst in der Stadtmission und Live mit Teil für Kinder im Kinderstundenalter!

Am 31. Mai um 10:00 Uhr unter https://www.stadtmission.info/

oder direkt auf YouTube unter „evangelische Stadtmission Bünde“

Hallo Ihr Angewachsenen!

Angewachsen an dem Weinstock, der Jesus Christus heißt. Verbunden mit ihm können wir kraftvoll leben – mit seiner Kraft, der Auferstehungskraft, der nichts unmöglich ist.

Ist das nicht eine einmalige Sache in der Welt? Ein Angebot, das wir nirgendwo erhalten?

„Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.“     Joh. 15,5

Jesus Christus in uns, das ist die Kraft, die wir zum Leben und ewigen Leben brauchen. Wir haben ja gerade Himmelfahrt hinter uns, was mal jemand mit der Rückkehr von Jesus in sein Homeoffice verglichen hat. So wie in der Coronazeit viele Homeoffice haben. Jesus wieder zu Hause beim Vater. Aber vielmehr ist Jesus in Form des Heiligen Geistes an Pfingsten in die Zweier-WG mit dir eingezogen, wenn du dich dazu entschieden hast. Zu Hause bei dir, in Quarantäne oder nicht. In deinem Leben, egal wie du es lebst, egal wie es dir geht! Als Gegenüber, der dir zur Seite steht, dich korrigiert, hilft, begleitet und dich überreich beschenkt. Mit Jesus kannst du feiern, genießen, verzichten und weinen. ER hat sich zu dir gesellt aus Liebe!

Unser Dilemma

Am Dienstag hatten wir eine Vorstandsitzung und haben über die letzten Wochen nachgedacht. Wir stecken in einem Dilemma! Jede Woche bieten wir zwei Mails und ein Live Stream Gottesdienst an. Wir als Vorstand versuchen alle Kanäle zu nutzen, um Jeden zu erreichen.

ABER kommt es bei euch an?

Was und wie kommt es an?

Könnt ihr etwas damit anfangen?

Fehlt euch etwas und wir reden aneinander vorbei?

Müssen wir den Apell verstärken oder lieber trösten und ermuntern?

Wir wissen es nicht. Daher haben wir beschlossen, dies in dieser Mail zu thematisieren, unsere Hilflosigkeit anzusprechen.

WIE kommen wir aber nun da heraus?

Eine Möglichkeit ist natürlich sich wieder zu treffen, im Gottesdienst und den Gemeindeveranstaltungen. Sich auszutauschen – also alle beteiligen sich am Gespräch – wie wir durch diese Zeit gekommen sind, was gebraucht wird, wo Ängste sind und auch Gutes und wie wir füreinander beten können. Wir wollen Euch gerne täglich im Gebet zu Gott bringen, aber mit welchem Anliegen? Wer konkret bittet, wird auch konkrete Gebetserhörungen erleben!

Ich beende das mit einem Apell! Schreibt uns und redet mit uns! Macht etwas daraus!

Gottesdienst

Nachdem am 10.05.2020 in Frankfurt in der Baptisten-Gemeinde ohne Mundschutz gesungen wurde und dies womöglich der Grund für die über 140 Corona-Fälle mittlerweile ist, werden wir den Gesang – bzw. das Summen oder leises Singen – nur mit Mundschutz erlauben. Bitte betet für die Gemeindemitglieder und auch für die Verantwortlichen dort. Sie haben nach Angaben der Gesundheitsbehörde alles nach Vorschrift gemacht.

Wir haben im Gottesdienst Plätze für etwa 40+ Teilnehmer!

Wenn Ihr gerne teilnehmen möchtet, dann ruft bis Samstagabend 18:00 Uhr die Stadtmissionsnummer an (05223-60345). Fragt nach, ob noch Plätze frei sind. Ich werde dann den Anrufbeantworter auch noch mal checken und ggf. zurückrufen, falls Ihr keinen direkt erreicht habt. Aktuell sind noch Plätze frei.

Ich freue mich, wenn ich euch wiedersehe!. Ich lade Euch ganz herzlich zum Pfingstgottesdienst am Sonntag 31.05.2020 10:00 Uhr mit einem Teil für Kinder im Kinderstundenalter ein. Eine Kindertreff für Kinder im Grundschulalter wird parallel zum Gottesdienst angeboten. Lasst uns zusammen Gott loben und feiern!

Gemeindeveranstaltungen

Die Gemeinde füllt sich und am letzten Montag waren gleich drei Gruppen abends vor Ort, im Bistro, Gottesdienstraum und dem Garten. Eine echte Begegnung ist doch etwas ganz anderes als eine virtuelle. Wir sind Menschen mit einem Körper und wir sollen diesen auch gebrauchen im miteinander.

„umarmen hat seine Zeit und sich der Umarmung enthalten hat auch seine Zeit.“ Prediger 3,5

Jetzt kann wieder die Zeit für Treffen sein, umarmen noch nicht. Wenn ihr als Hauskreis oder Mitarbeiter eine Gemeindegruppe Interesse habt, eure Veranstaltung in der Gemeinde durchzuführen, dann ruft bitte Heinfried Meyer an. Er wird euch sagen, ob die Räume frei sind und euch in das Schutzkonzept einweisen.

Einen frohen Pfingstgruß und der Wunsch, dass wir zusammen am Weinstock reichlich Frucht bringen – für unseren Herrn Jesus Christus.

Detlef Schröder

Für die Gemeindeleitung

Gemeindeinfo 10 zu Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Gottesdienst Live mit Teil für Kinder im Kinderstundenalter!

Am 24. Mai um 10:00 Uhr unter https://www.stadtmission.info/

oder auf YouTube unter „evangelische Stadtmission Bünde“

Hallo Ihr Pfadfinder,

eigentlich wollte ich Türfinder schreiben, aber dieses Wort gibt es nicht laut Duden. Jesus hat uns versprochen, dass ER die Tür ist. Die Tür zum Leben und dies nicht nur auf die Ewigkeit bezogen, sondern auch auf unseren Alltag.

„Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, wird er selig werden und wird ein und aus gehen und Weide finden.    Johannes 10, 9

Auf die Weide, was für ein Schaf entscheidend ist, führt Jesus uns, weil ER uns liebt. Diesen Weg – Pfad – dürfen wir finden und mit ihm gehen. Gerade in diesen Tagen, wo vieles wieder erlaubt ist, aber eben noch nicht alles, gilt es die Grenze, den Pfad zu finden, der für dich in den Möglichkeiten richtig ist. Es gibt die Tür, die uns zu einem Leben mit Jesus führt. Sie beinhaltet alles, was wir benötigen. Auf diese Tür dürfen wir als Pfadfinder gerne hinweisen und Menschen gern „über die Straße“ zu Jesus helfen.

„Neu Normal“

Das neue normale Leben spielt sich ein und wir finden uns in vielen Bereichen damit ab, dass das Leben nun so läuft (Maskenschutz beim Einkaufen, Schule zu Hause usw.). Dies ist aber „nur“ das Äußerliche. Wichtig ist, dabei nicht Beziehungen, Anteilnahme, Gemeinschaft verloren gehen zu lassen, sondern wie immer weiter Wege finden (Pfadfinder J) und es zu „leben“. Sendet über die digitalen Wege Fotos – nicht von irgendwelchen Witzen, sondern von euch. Teilt mit, was euch bewegt und wo wir miteinander und füreinander beten können. Gebt Zeugnis untereinander von den Erlebnissen und den „kleinen“ Geschenken, die Jesus im Alltag macht. Wenn dies das „Neue Normal“ ist, kann es uns und euch sogar weiterhelfen und Corona hat auch etwas Gutes.

Worauf freut ihr euch an Pfingsten?

Schickt uns (dem Pastor / Vorstand auf den bekannten mobilen Kanälen oder info@stadtmission-buende.de oder per Post) bitte Nachricht, worauf Ihr Euch an Pfingsten freut, lasst uns aneinander teilhaben. Wenn ihr zustimmt, veröffentlichen wir dies gerne im Pfingstgottesdienst.

Live – Stream – Gottesdienst

Am letzten Sonntag waren wir mit ca. 25 Teilnehmern im Gottesdienst in der Stadtmission und haben mit euch an den Geräten gefeiert. Es war schön, nicht nur das Gottesdienst-Team zu sehen, sondern als Gemeinde, wenn auch nur im kleinen Kreis, Gemeinschaft zu haben. Die Schutzmaßnahmen haben funktioniert. Der Start ist also gemacht und damit können wir uns jetzt weiter wagen und den Kreis vergrößern. Wir haben für etwa 40+ Teilnehmer Platz. Das hängt davon ab, wie viele Familien anwesend sind, da diese zusammensitzen dürfen. Viele von euch möchten anderen den Vortritt lassen. Dann kann es passieren, dass die maximale Besucherzahl nicht ausgenutzt wird.

Wenn Ihr gerne teilnehmen wollt, dann ruft doch bis Samstagabend bei Fiete an und fragt nach, ob noch Plätze frei sind. Lasst uns als Gemeinde zusammen Gott loben und feiern!

Gemeindeveranstaltungen

Die ersten Gruppenstunden sind geplant und finden wieder in den Räumen der Stadtmission statt. Wenn ihr als Hauskreis oder Mitarbeiter einer Gemeindegruppe Interesse habt, eure Veranstaltung in der Gemeinde durchzuführen, dann meldet euch bitte bei Heinfried Meyer. Er weiß, ob die Räume frei sind und weist in das Schutzkonzept ein.

60345

Das Gemeindetelefon ist erreichbar. Wenn gerade gesprochen wird, könnt ihr auf den Anrufbeantworter sprechen. Wir melden wir uns zurück. Wenn etwas anliegt, ruft bitte an. Wir sind gerne bereit zum Hören, Helfen, Beten, Reden.

Möge Jesus Euch den Weg zur Weide zeigen und Euch sogar dahinführen, wo Ihr alles habt, was Ihr braucht (nach Psalm 23,1).

Detlef Schröder Für die Gemeindeleitung